PROJEKTE

FRIEDBERG

Hello (Single Vö: 01.03.2024)

 

Performances bei SXSW  und THE GREAT ESCAPE,  Support BIG SPECIAL im Mai

 

Die vierköpfige Alternative Pop Dance Punk Band Friedberg kündigt heute ihre neue Single "Hello" an, die am kommenden Freitag (1. März 2024) via Clouds Hill erscheint. Der Track ist die erste Single ihres Debütalbums, das im August 2024 erscheinen soll.

Die Single “Hello” ist der Startschuss für ein arbeitsreiches Jahr, welches Auftritte beim SXSW, beim British Music Embassy Showcase und beim End Of The Trail Showcase nächsten Monat sowie einen Auftritt beim diesjährigen Great Escape Festival im Mai beinhaltet. Die Band wurde außerdem eingeladen, Big Special später in diesem Jahr als Support zu begleiten.

Friedberg wurde 2019 von der in Österreich geborenen und in London/Berlin lebenden Anna (Autorin, Gesang, Gitarre, Kuhglocken und Percussion) gegründet und wird von Emily Linden (Gitarre, Gesang), Cheryl Pinero (Bass, Gesang) und Laura Williams (Schlagzeug) komplettiert. Friedbergs erster Erfolg war die Single "Go Wild" - ein Riesenhit, der auf dem Soundtrack von FIFA 2020 und in der BBC-Serie Normal People zu hören war - und ihre Debüt-EP "Yeah Yeah Yeah Yeah Yeah Yeah", eine messerscharfe Sammlung von Songs, die für die Live-Bühne konzipiert wurden.

Die Band hat mit Auftritten bei Eurosonic (+ ARTE TV Live Session), Open Air St. Gallen (Schweiz), Europavox (3 Shows - Frankreich, Litauen, Kroatien), Popfest Wien (Headliner), Haldern Pop Hauptbühne (Deutschland), Heimspiel Knyphausen (Deutschland), Reeperbahn, einer US-Tour mit Hot Chip, die sie auch in der Brixton Academy in London unterstützt haben, UK-Support mit Placebo und hochkarätigen Stadion-Support-Shows mit AnnenMayKantereit in Deutschland große Wellen geschlagen.

 

2024 LIVE DATES

SXSW

15. März 2024 - End of the Trail @ Las Perlas

16. März 2024 - The British Music Embassy @ Downright Austin Backyard

 

BIG SPECIAL SUPPORT

16. Mai 2024 - Jazz Café, London

18. Mai 2024 - Deaf Institute, Manchester

 

THE GREAT ESCAPE

17. Mai 2024 - The Hope and Ruin

TRICKY NIKI

GRÖSSENWAHN (neues Programm ab 05.03.2024)

 

Auf der Suche nach den fehlenden 10 cm

Manchmal schaffen Menschen Großes. Bei der Geburt von TRICKY NIKI wurde dieses Ziel nur um einige Zentimeter verfehlt. 

In seiner neuen Show GRÖSSENWAHN stellt sich der Kleinkünstler voller Ironie seinem ausgebliebenen Wachstumsschub und den großen Fragen der Menschheit. Ob ein erotisches Navi das männliche Ego wohl in die Sackgasse führt? Ist es das Größte, einen Drachen auf Abwegen wieder auf den Arm zu nehmen? Und Wahn, wenn nicht jetzt, ist die beste Zeit für kleine Wunder und große Lacher? 

Mit seinem einzigartigen Mix aus Bauchreden auf höchstem Niveau, großer Zauberkunst und Wahnsinnspointen ist TRICKY NIKI zwar nicht groß oder artig – aber immer großartig.

 

Regie: Bernhard Murg

JAKOB BUSCH

wunschlos (un)glücklich (Album VÖ: 16.02.2024)

 

Von der Großen Chance im TV bis zur Straßenmusik in ganz Europa, vom Noppen Air bis zum Nova Rock, von Hochzeiten bis zu 100 Jahr-Jubilaen, von Wohnzimmern bis zu Stadthallen – die letzten 10 Jahre hat er als „JackTheBusch“ an die 700 Auftritte absolviert. Nach so ereignisreichen Jahren war ein langerer Urlaub langst fallig. Ein Roadtrip mit seinem Produzenten durch Kalifornien brachte aber nicht nur die erhoffte Erholung und das große Abenteuer sondern es kam auch eine fixe Idee auf, der eine maßgebliche Entscheidung fur die Zukunft folgte. Von nun an soll Material aus der Feder von Jakob Busch nur mehr unter seinem burgerlichen Namen Jakob Busch erscheinen!

Im Juli 2020 hat die musikalische Reise von Newcomer Jakob Busch begonnen und die bisher erreichten Zahlen konnen sich mehr als sehen lassen. 4,5 Millionen Aufrufe und Streams (Youtube/Spotify), Top 40 der Airplaycharts in Osterreich, Airplay aller veroffentlichten Singles, Listung in der großten deutschsprachigen Pop-Playlist auf Spotify. Diese Erfolgsbilanz hat Jakob Busch hochst motiviert, sodass er im September 2021 sein Debutalbum “Gedankenland” prasentierte.

Am 16.02.2024 erscheint das zweite Album „Wunschlos (Un)glucklich“ inkl. Single- Auskopplung „Vermisse diese Tage“. Das neue Werk bietet nicht nur Deutschpop in gewohnter Jakob Busch–Manier, sondern erstmals auch ein weibliches Duett mit der ehemaligen „The Voice of Germany“-Teilnehmerin Sarah Sacher sowie als spezielle Draufgabe neu eingespielte Live-Akustiksongs. Selbstverstandlich sind auch alle bisherigen Single -Auskoppelungen mit drauf: „Das mit dir“, „Anfang vom Ende“, „Tag & Nacht“, „Immer noch“.

PIPPO POLLINA

Nell'Attimo (Album Vö: 12.01.2024)

 

Es wirkt wie ein Blick in die Werkstatt: Da arbeitet einer, macht sich Gedanken, greift zur Gitarre, setzt sich ans Klavier. Lieder entstehen, Assoziationen folgen den Eingebungen der Momente. Sie sind Erinnerungen und Reflexionen aus der Perspektive des Privaten, persönlich, wertschätzend, emotional. „Nell’attimo“ (Im Augenblick)  ist das Skizzenbuch eines Cantautore, der die Vielfalt im Kleinen sucht, in der Klarheit von berührenden, melancholischen Liedern. Es ist ein Fest des Augenblicks, besungen mit der Hingabe eines Musikanten, der die Welt in Worte und Melodien fassen kann. Es geht Pippo Pollina dabei um Intensität und Gegenwart, aber nicht zwangsläufig nur um Harmonie. Schließlich ist nicht alles ruhig, nicht jeder Song ein Schulterklopfen, auch wenn das Versöhnliche ein Leitmotiv seiner Musik sein könnte.

Das Album „Nell’attimo“ ist daher einerseits eine Standortbestimmung mit Themen, die Pippo Pollina bis heute beschäftigen. Es geht um die Beziehungen zwischen Menschen, Mann und Frau, Eltern und Kindern, um Freundschaft, auch um den eigenen Platz in der Welt und um den Gegensatz zwischen armen und reichen Ländern, bis hin zur Unfähigkeit, aus der Sicht des Wohlstands mit der Armut umgehen zu können. Bis auf wenige Passagen, wo Stefania Verità mit Cello, Gianvito Di Maio mit dem Akkordeon und die Klarinette von Roberto Petroli die Lieder ergänzen, ist es ein ausschließlich solistisch gestaltetes Album, das seine Kraft über die Kompositionen, die Stimme und ein Instrument entfaltet. Es ist damit auch Ausgangspunkt einer Solo-Tournee, die Pippo Pollina im kommenden Frühjahr durch die Hallen und Theater Europas führen wird.

 

Österreich Tour: 

19.01. AT - Salzburg, Szene
20.01. AT - Linz, Posthof
21.01. AT - Innsbruck, Treibhaus
22.01. AT - Wien, Stadtsaal
12.03. AT - Graz, Orpheum
25.05. AT - Zwettl, Stadtsaal

NATALIE O'HARA

Alice - Spiel um dein Leben

Theater Akzent, 14.03, 15.03 und 16.03.2024

 

Natalie O`Hara in einem musikalischen Theaterstück über die Pianistin Alice Herz-Sommer – eine wahre Geschichte über die Kraft der Musik.

Dieser eindringliche Abend über eine beeindruckende Frau (Hamburger Abendblatt) erzählt die Geschichte der in Theresienstadt inhaftierten jüdischen Pianistin Alice Herz- Sommer, die dort mit ihrem sechsjährigen Sohn ums Überleben kämpfte und dank ihrer Kunst das Ghetto überstand. In dem zu Propagandazwecken errichteten Lager gehörte sie wie Viktor Ullmann oder Hans Krasa zu den Künstlern, die dort mehrere Konzerte am Tag spielten und - wie sie später in ihrer Biografie Ein Garten Eden inmitten der Hölle - schrieb – durch den Zauber der Musik die Verbitterung und Verzweiflung ertragen konnten.

Alice Herz-Sommer wurde 110 Jahre alt, spielte bis kurz vor ihrem Tod noch täglich Klavier und bewahrte trotz ihres schweren Schicksals zeitlebens ihren Optimismus und ihre Menschenliebe.

 

EMMA-MO

Karma (Album Vö: 08.12.2023)

 

 „Jetzt am Ende des Entstehungsprozesses für mein zweites Album kommt mir alles sehr surreal vor“. Denn Emma-Mo macht deutlich, dass bisher nur an der Oberfläche gekratzt wurde, die neuen Songs werden um einiges persönlicher und ehrlicher werden. Denn: „Da geht noch mehr von mir!“ Das Ziel ist ganz klar definiert: Emma-Mo will am Deutschpop-Thron sägen und ihn am Ende auch einnehmen. Ein Ziel, das auf den ersten Blick vielleicht fast schon ein wenig frech erscheint. Beim genaueren Hinsehen, ist es aber gar nicht mehr so hoch gegriffen.

Erfolge kann die Sängerin nämlich schon jetzt einige verbuchen. In der Deutschpop-Szene ist der Name Emma-Mo längst kein unbekannter mehr. Mit über einer Million Spotify-Streams am Start und gleich zwei Ö3-Singles, die auch in den Top 10 der Austro-Charts landeten, hat sie bereits ordentliche Vorarbeit geleistet, von der viele Newcomer nur träumen können. Der Welpenschutz ist damit aber weg. Den braucht Emma-Mo aber auch gar nicht mehr. In den vergangenen zwei Jahren hat sie sich nicht nur musikalisch, sondern natürlich auch persönlich weiterentwickelt. Nun ist sie bereit für viel mehr. Die Themen der zehn frischen Songs: Vielseitig wie immer. Es geht um ihre eigene Vergangenheit, die Familie und natürlich die Liebe – und da vor allem um die eher melancholische Seite davon. Wie krass die Writing-Phase war, beschreibt die Musikerin so: „Wenn ich einen sehr persönlichen Song geschrieben habe, hat mich das Thema ganz oft noch viele Tage danach beschäftigt und ich habe mich dadurch doch manchmal zurückgezogen.“ Ein Punkt, der oft von ihrem Umfeld natürlich missverstanden werden konnte. 

Für ihre Zukunft hat Emma-Mo ein klares Ziel: Sie will wieder auf die Bühne. „Da gehöre ich hin“, macht sie ganz deutlich. Und sie bekräftigt: „Das erste Album war erst das Inhaltsverzeichnis für mich. Mein ‚Kennenlernen über mich selbst‘. Jetzt beginnt erst das erste richtige Kapitel von ganz vielen. Und auf genau das freue ich mich unendlich!“

KING & POTTER

Habits (Album Vö: 01.12.2023)

 

Das erfolgreiche Pop Duo, bestehend aus Benedikt König (Sänger) und Martin Hafner (Gitarrist), beschreibt das Album als musikalische Fortsetzung und Antwort auf ihr Debütalbum ‚Dreams’. 

Leben statt Konzept - ‘Habits!’ ist eine vielseitige Liedersammlung ohne konzeptionelle Bindung, die die Facetten der menschlichen Erfahrung erkundet. Jeder Track steht für sich und fügt sich dennoch nahtlos in den Mix ein. Die mit großer Vorfreude erwartete Veröffentlichung des Albums markiert die kreative Bandbreite des Duos und ist ein bewegender Ausdruck ihrer künstlerischen Reife.
 
Mit ‘Habits!’ enthüllen ‘King & Potter’ ein musikalisches Kaleidoskop, das als Fenster ins Leben selbst dient und der Vielfalt Klang verleiht.

JULIA FRANZ RICHTER, STEFAN GORSKI, MARIANNE SÄGEBRECHT, AUGUST ZIRNER uvm

Ein Ganzes Leben (KInostart: 09.11.2023)

 

Die Verfilmung des Jahrhundertromans von Robert Seethaler

 

Regie: Hans Steinbichler

 

mit Stefan Gorski, August Zirner, Ivan Gustafik, Andreas Lust, Julia Franz Richter, Robert Stadlober, Marianne Sägebrecht, Maria Hofstätter uvm.
 

Die österreichischen Alpen um 1900. Niemand weiß genau, wie alt der Waisenjunge Andreas Egger ist, als er ins Tal auf den Hof vom Kranzstocker (Andreas Lust) kommt. Dem gottesfürchtigen, aber gewalttätigen Bauern taugt er allenfalls als billige Hilfskraft. Allein die alte Ahnl (Marianne Sägebrecht) bringt ihm etwas Fürsorge entgegen. Als sie stirbt, hält den inzwischen erwachsenen Egger (Stefan Gorski) nichts mehr zurück. Strotzend vor Kraft und Entschlossenheit schließt er sich einem Arbeitstrupp an, der eine der ersten Seilbahnen baut, die auch Elektrizität und Touristen ins Tal bringen soll. Mit seinem Ersparten pachtet Egger vom Wirt (Robert Stadlober) eine schlichte Holzhütte hoch oben in den Bergen, wo er sich und seiner großen Liebe Marie (Julia Franz Richter) ein Zuhause schafft. Doch das gemeinsame Glück ist nur von kurzer Dauer. Der Zweite Weltkrieg bricht aus, Egger wird einberufen, gerät in sowjetische Gefangenschaft und kehrt erst viele Jahre später ins Tal zurück. Dort ist Marie noch ein letztes Mal ganz nah bei ihm und der alte Egger (August Zirner) blickt mit Staunen auf die Jahre, die hinter ihm liegen …

HOLZA

Kummowa (Album Vö: 27.10.2023)

 

„Kummowa“ ist der Titel von HOLZAs Debütalbum und gleichzeitig Programm. In zwölf abwechslungsreichen und mit vielen liebevollen Details gespickten Songs nimmt uns der 22-Jährige mit auf eine Reise in sein Seelenleben und macht aus seinem Herzen keine Mördergrube. Der Multiinstrumentalist schrieb über einen Zeitraum von knapp zwei Jahren seine Gedanken und Emotionen nieder und verknüpft sie mit einem Sound, der zwischen Tradition und Moderne alles zu bieten hat, was entweder das Herz berührt oder die Gliedmaßen zum Schwingen bringt. „,Kummowa‘ bedeutet, wir sind alle gleich und sitzen alle im selben Boot“, erklärt HOLZA sein Werk zusammengefasst, „das Album steht für Gemeinschaft und das Miteinander.“

 

KEINEN SCHRITT ZURÜCK!

Keinen Schritt zurück! (Kinostart: 13.10.2023)

 

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Florian Juterschnig

 

Regie: Vesely Marek

 

Mit Isabel Brachowicz, Nikolaus Lessky, Katharina Felzmann, Martin Ploderer, Bianca Kobald uvm.

 

Bergen, Sommer 1962. Missmutig versieht die 17 Jährige Elisa Stuart ihren Pflichtdienst als Frontkrankenschwester. Im vierten Kriegsjahr macht sich niemand mehr große Illusionen. Als sie in eine Schießerei verwickelt wird und feindliche Soldaten tötet, erklärt man das traumatisierte Mädchen zur Nationalheldin. Fortan wird sie schonungslos als Maskottchen für die Wochenschau missbraucht, und muss überall auftreten um die Moral zu stärken. In ihrer verarmten Heimatstadt, zerbricht derweil die Familie an der allgemeinen Not. Als man sie jedoch dem pensionierten General Roald als Haushälterin zuteilt, wendet sich das Blatt. Er entlarvt die Lügen um ihre Person und öffnet ihr die Augen. Schließlich steht Elisa vor der Wahl, sich auf einen riskanten Plan einzulassen, der ihre Familie retten und den Menschen in Bergen die Freiheit wieder geben könnte…

  
 
Der Titelsong "Sold Your Soul" wird von der österreichischen Künstlerin KØLEEN interpretiert, der eindringliche und emotionale Score stammt von Komponist Jakob Eder
 

GEORG NEUMANN

Wann du wüst 

(Single Vö: 12.12.2020)

 

Rock ist seine Seele, die Gitarre sein Instrument. Seit längerer Zeit bewegt er sich nun schon auf seinem Solopfad, der mit der ersten erfolgreichen Single „I am yours“ 2019 startete. Begonnen in englischer Sprache bedingt durch seine Wurzeln und Inspiration aus der Rockmusik, hat Georg Neumann nun sein Zuhause in seiner Muttersprache, dem österreichischen Dialekt, gefunden.

„Wann du wüst“ heißt der Titel seiner neuen Single. Er beschreibt darin welche Schwierigkeiten und Hindernisse es in zwischenmenschlichen Beziehungen geben kann. Diesmal in voller Bandbesetzung, inklusive seiner geliebten Gitarre, kommt er seinen rockigen Wurzeln wieder näher! Mit „Wann Du wüst“, einem klaren erdigem Medium-Rock-Song, der zum Nachdenken anregt und zeigt, was im Leben wichtig ist.

KLUG feat. Sandra Polt

Christmas Lights
(EP VÖ: 08.12.2020)
 
Weihnachten ist die schönste Zeit im Jahr. Das gilt vor allem für Chrissi Klug (Luttenberger*Klug) und ihre Schwägerin Sandra Polt. Denn wenn die Tage kälter werden und es zuhause nach selbst gebackenen Keksen duftet, dann sind es die beiden Weihnachtsfanatikerinnen, die schon Wochen vor dem großen Fest die schönsten Christmas Songs singen. 
Und damit in der Vorweihnachtszeit auch im verrückten Jahr 2020 ohne klassische Weihnachtskonzerte und Christbaumdörfer die richtige Stimmung aufkommt, haben sich die beiden Sängerinnen zusammen getan und ein ganz besonderes Album aufgenommen. 7 ihrer liebsten Weihachtslieder, neu interpretiert und produziert. So gibt es ‚CHRISTMAS LIGHTS‘ ab Dienstag, den 8.12.2020 auf iTunes und Co. zum Download und Stream. 

SCHICKIMICKI CLUB

Z’teia (Single Vö: 30.10.2020)
 
Das Leben ist schön, ja. Das Leben ist teuer, ja. 
Über diese suboptimale Diskrepanz philosophieren viele miteinander und mit sich selbst.
SCHICKIMICKI CLUB haben diesem Gedanken einen Song verpasst, der gerade in Zeiten wie diesen dem besoffenen Mittelstand aus der Seele spricht. Das Austropop-Duo mit dem höchsten Polyesteranteil scheut sich nicht davor, die unverblümte Wahrheit über Geld- & Goldsorgen auszusingen.
 
Im Traum noch inmitten eines Banküberfalls, in der Realität restfett und zerstört auf der Bank im Wirtshaus - oder? 
Die 2 (einzigen) Protagonisten und zugleich (einzigen) Mitglieder des Clubs, Rolf Cabrio & Disco Dony, haben wieder mal den Zahn der Zeit getroffen und vermengen Hip Hop mit Austropop, Eminem und Falco, Bier und Wein. Mit ihrer mondänen Lockerheit machen die beiden den sympathischen österreichischen Grant wieder salonfähig. Wie dieses große Vorhaben ausgehen wird, sieht man im Musikvideo von „Z’teia“ - anschnallen!

VERENA WAGNER

Heast du mi
(Single VÖ: 23.10.2020)
 

„Heast du mi“, die dritte Single von Verena Wagner, beschreibt die Situation zweier Menschen, die sich lieben, aber im Laufe der Zeit entfremdet und scheinbar verloren haben. „Heast du mi“ ist ein Hilferuf und erzählt vom Versuch und der Hoffnung, eine große Liebe doch noch retten zu können. 

 
Das Debütalbum von Verena Wagner erscheint im Frühjahr 2021.

LIKA DOSS

Besser so 
(Single Vö: 16.10.2020)
 
In eine Musikerfamilie hineingewachsen, hat die 25-jährige Linzerin ihre Leidenschaft für Musik von klein auf ganz selbstverständlich entwickelt. 
Sie nahm Klavierunterricht und fühlte sich angeregt, viel und in alle Richtungen zu singen. Daneben sensibilisierte sich früh ihr Interesse für die menschliche Psyche, insbesondere für unterschiedliche Beziehungsphänomene.
Die Sängerin und Songwriterin schloss im September 2019 ihr Masterstudium der klinischen Psychologie erfolgreich ab. Kaum verwunderlich, dass sich ihre deutschsprachigen Songs mit psychologischen Themen befassen.
Lika liebt die Natur, hat ein Herz für Tiere und eine soziale Ader. Es ist ihr ein Bedürfnis, hinter die Fassaden zu blicken und nicht nur auf das Äußerliche zu achten und dem anderen nichts vorzumachen. 
Ihre neueste Single „Besser so“ erarbeitete sie im Studio wieder gemeinsam mit Alexander Kahr. Mit ihrer neuen Single erzählt Lika Doss vom Abschied nehmen. Die Fähigkeit loszulassen, dort wo es notwendig und besser so ist...
 
„Ich schau dir nach, doch lauf dir nicht mehr hinterher
Es macht irgendwie Sinn
Es führt nirgendwo hin
 
Denn du bist rastlos und ich lass los
Ich fass es nur noch nicht
Ist das hier Endstation“

JAKOB BUSCH

Bild an der Wand

(Single Vö: 02.10.2020)


Wieder dieser Junge von der Straße…

Seine unverkennbare, raue Stimme haben Sie vielleicht schon das eine oder andere mal LIVE gehört: jahrelang besang Jakob Busch, damals noch als JackTheBusch, die Straßen Europas.  Mit seiner Debütsingle „Viel mehr als Freundschaft“ sorgte der Straßenmusiker gehörig für Aufsehen im Radio und mit zehntausenden Aufrufen im Internet konnte er sich über 10.000 monatliche Hörer sichern. 

Das Erfolgsrezept bleibt auch bei „Bild an der Wand“ das gleiche.

MINTHA

Es wird alles hell
(Single Vö: 16.10.2020)
 
 
Zerbrechlich. Berührend. Fast spirituell. So lässt sich Minthas neue Single „Es wird alles hell“ wohl am besten beschreiben. Die Linzer Singer-Songwriterin verarbeitet darin Rückschläge und Tiefen ihres Lebens – gibt dabei aber auch eine ordentliche Portion Hoffnung mit. 
Genau wie ihre Single „laut“, die bereits tausende Hörer auf YouTube begeistern konnte, ist „Es wird alles hell“ musikalisch sowohl Pop als auch Schlager. Berührend schon aufgrund der Verletzlichkeit, die man ihrer Stimme in jeder Sekunde anhört.

LYSAH

Lysah - Will It Be You

Single Vö: 25.09.2020

 

Lysah sorgt für pure Emotion mit ihrem neuen Video!

 

Die in Wien geborene Singer/Songwriterin Lysah hat einen Großteil ihres Lebens in der Kreativmetropole London verbracht. Dort konnte sie vieles an Erfahrung und Inspiration sammeln. Nach ihren ersten Singles „Stronger“, „Sail“ und „Stay a little longer“ kommt nun die neue Single „Will It Be You"

… in den letzten Sekunden dieses Planeten will ich deine Hand halten … „Will it be you“ ist inspiriert von der finalen Szene von Rogue One: A Star Wars Story. Dystopisch. Episch. Emotional. Die junge Vollblutmusikerin steht für spektakuläre Arrangements gemischt mit elektronischem Sound. Im Zentrum aber immer eine starke, echte Stimme am Klavier. Mit ihren bisherigen Songs konnte Lysah schon national im Radio begeistern und wurde international ge-remixt. 

WILD CULTURE

What U Do (Single Vö: 24.07.2020)

 

Nach Jahren der musikalischen Weiterentwicklung, DJ Shows auf der ganzen Welt, über 50 Millionen Streams auf allen Plattformen und Airplay-Erfolgen in GSA, setzt das österreichische Produzenten-Duo 2020 mit neuem Sound ein Statement und sprengt damit Genregrenzen. Beflügelt und inspiriert von der Fertigstellung ihres Lebenswerks, den Wilderness Studios, einem „Creative Space“ für MusikerInnen inmitten der Alpen, leiten Flo und Felix von Wild Culture die nächste Phase ihres musikalischen Schaffens ein. 

Der Start fällt mit der 3-Track-EP „Lost Files°1“,

als Vorbote die Single "What U Do"

STEUDLTENN

Theaterfestival Steudltenn

27.07.2020 - 09.10.2020

 

Das Theaterfestival STEUDLTENN WIRD ZEHN und nimmt seine kulturelle Verantwortung in einem modifizierten und ungekürzten Programm vom 27. Juli bis 9. Oktober 2020 wahr.  Gefeiert wird im Feld, Open Air, hinter dem 700 Jahre alten Heustadl, der seit der Stunde Null Dreh- und Angelpunkt des Theaterfestivals ist. Auch 2020 wartet  das Theaterfestival STEUDLTENN mit jeder Menge Theater auf und beschenkt sein Publikum mit neuen Schauplätzen, alternativen Formaten  und  einzigartigen Theaterererlebnissen.  

Zum ersten runden Geburtstag lässt das Festival Ungeheuerliches hinter sich, lauscht der Weltliteratur der Pandemie, legt die Eigenverantwortung und den Hausverstand auf die Couch, feiert Freundschaft, verliebt sich neu, reflektiert was es heißt Mensch zu sein und bringt uns immer und immer wieder zum Träumen. Von einer Welt, in der Kunst und Kultur Lebenssaft ist.

Machen Sie sich mit uns auf die Suche nach dem Paradies!