PROJEKTE

TRICKY NIKI

das neue Programm:

 

HYPOCHONDRIA - Alles wird (wieder) gut!

 

Premiere: 21.02.2017

 

Willkommen in HYPOCHONDRIA, dem Land der Wahnvorstellungen, Zwänge und Lachat- tacken. Dort, wo man auch ohne grünen Daumen traumhafte Neurosen züchtet, wo das stille Örtchen der beste Platz für einen Shitstorm wäre - und auch ein Einweg-Handschuh keinen Ausweg darstellt. Da, wo schmutzige Gedanken immer noch sauber bleiben und man sich über den Sensenmann totlachen darf.

 

NOAH SAVEEDRA, MARESI RIEGNER, VALERIE PACHNER

in

 

EGON SCHIELE: TOD UND MÄDCHEN

 

Filmstart: 7. Oktober 2016

 

Regie: Dieter Berner.

 

Mit Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner. Ö / Luxembourg 2016. 109 min

 

Anfang des 20. Jahrhunderts ist Egon Schiele einer der umstrittensten Künstler in Wien. Sein Leben und Werk ist geprägt von Erotik und Vergänglichkeit, Frauen der Zündstoff für seine Kunst. Er braucht und verbraucht sie. Am Ende seines kurzen Lebens ist nur mehr seine Schwester Gerti bei ihm, mit der ihn seit ihrer Kindheit ein inniges Band verbindet. – Der junge burgenländische Schauspieler Noah Saavedra gibt sein sensationelles Kinodebüt als Egon Schiele!

JOHANNES ZEILER

in

Deckname Holec

Sex, Agenten und andere Affären

Johannes Zeiler ist Helmut Zilk

 

Regie: Franz Novotny. 

 

Mit Johannes Zeiler, Vica Kerekes, Krystof Hádek uvm.

 

Filmstart: 29. Juli 2016

 

Der junge Regisseur Honza David filmt den Einmarsch der Russen im August 1968 in Prag. Mit seiner großen Liebe Eva versucht er, aus dem Land zu kommen. Das brisante Material will er nach Wien bringen, zum Fernsehdirektor Helmut Zilk (Johannes Zeiler). Der kennt Eva sehr gut - aber den tschechischen Geheimdienst noch besser... Ein spannender Polit-Thriller, ein Franz Novotny Film!

VANESSA MAI

Album: Für Dich
VÖ: 15.04.2016

 

Um das, was mit Vanessa Mai gerade geschieht, richtig einzuschätzen, müssen wir vor allem einen Blick in die jüngste Vergangenheit werfen: Anfang Juli letzten Jahres bringt eine bildhübsche, blutjunge, hochtalentierte Frau ein Album auf den Markt und – zack – steigt sie gleich in die Top 10 der offiziellen deutschen Hitlisten ein, wird die Nummer 1 der heiß umkämpften Schlagercharts, kassiert den ersten Rang der Airplay-Charts gleich mit ab, kündigt ihre Solo-Tour an und im Handumdrehen ist sie auch im TV als DSDS-Jurorin ein Star.

FRIEDRICH LIECHTENSTEIN

Live im Theater Akzent: 19.05.2016

 

„Traummann“ (Süddeutsche Zeitung), “Der beliebteste Vollbart der Nation“ (Welt am Sonntag), “… everyone finds Friedrich Liechtenstein cool!“ (New York Times) – die Medien- und Pressewelt ist voll des Lobes und Faszination für den Künstler und Entertainer Friedrich Liechtenstein, nachdem dieser der EDEKA Werbe-Kampagne „Supergeil“ seine Stimme, seinen Humor und seine Tanzkunst lieh. Die Spots werden millionenfach angeklickt und sorgten für den längst fälligen Durchbruch des Berliner Künstlers. Seitdem veröffentlichte der „Gentleman des Jahres“ (Musikexpress) ein Pop-Album und seine Autobiographie, doch nun ist es Zeit für ein besonderes Projekt: Seine frühen Songs – poetisch, melancholisch und voller kleiner Wahrheiten über seine Verwandlung vom Theatermacher zum Entertainer - sollten in einer spektakulären Studio-Session neugeboren werden. Live mit dem Friedrich Liechtenstein Trio eingespielt, pur und ohne post-production, mit allen geprobten wie intuitivimprovisierten Einfällen, direkt und wie auf der Theaterbühne einzig dem Moment verantwortlich.

TANITA TIKARAM

Live in Wien  

 

07. April 2016 Theater Akzent

 

Die britische Sängerin und Songwriterin Tanita Tikaram, die im Laufe einer beachtlichen Karriere auf mehrere Millionen verkaufte Alben zurückblicken kann, kehrt mit ihrem neuen Studioalbum ‚Closer To The People‘ zurück, das am 11. März 2016 bei earMUSIC erscheint. Am 7. April 2016 präsentiert sie dann dieses Album im Theater Akzent.

MORITZ BLEIBTREU, JÜRGEN PROCHNOW, NORA VON WALDSTÄTTEN, DORIS SCHRETZMAYER

in 

DIE DUNKLE SEITE DES MONDES

 

Ein Film von Stephan Rick

 

Kinostart: 14.01.2016

 

Urs Blank (Moritz Bleibtreu) ist ein überaus erfolgreicher Wirtschaftsanwalt und als solcher ein angesehenes Mitglied der Gesellschaft. Doch trotz des beruflichen Erfolg und dem privaten Glück mit Frau Evelyn (Doris Schretzmayer) ist Blank nicht zufrieden: Der Selbstmord eines Geschäftskollegen wirft ihn aus der Bahn. Da tritt die unkonventionelle Lucille (Nora von Waldstätten) in sein Leben, von der er sich magisch angezogen fühlt und die ihn in ihre Welt entführt: Sie überredet ihn zu einem Trip auf halluzinogenen Pilzen – mit weitreichenden Folgen. Denn unter Drogen kann Blank seine Aggressionen und Instinkte nicht mehr kontrollieren, schreckt selbst vor Mord nicht zurück. Blank braucht dringend ein Gegenmittel und um es zu finden, zieht er sich in den Wald zurück. Seinen Feinden kommen die Schwierigkeiten gerade recht: Pius Ott (Jürgen Prochnow), ein Geschäftspartner, hatte schon länger vor, Urs loszuwerden…

WERNER BOOTE

ALLES UNTER KONTROLLE

 

ein Film von Werner Boote

 

Filmstart: 25. Dezember 2015

 

Facebook, Amazon und Google liefern uns rund um die Uhr den Zugang zur bequemen digitalen Welt! Überwachungskameras auf der Straße sorgen für unsere Sicherheit. Aber wer sammelt eigentlich unsere Fingerprints, Iris-Scans, Vorlieben beim Online-Shopping und was wir in den sozialen Netzwerken teilen? Ist uns unsere Privatsphäre gar nicht mehr so wichtig?

Gewohnt charmant macht sich der neugierige Filmemacher Werner Boote auf den Weg rund um den Globus, um die „schöne neue“ Welt der totalen Kontrolle zu erkunden.

 

ALLES UNTER KONTROLLE von Werner Boote („Plastic Planet“, „Population Boom“) – ein aufrüttelnder Film über die Selbstverständlichkeit der Überwachung.

PAULA BEER, THERESA VON ELTZ

4 KÖNIGE

 

Ein Film von Theresa von Eltz

 

mit Paula Beer, Jella Haase, Jannis Niewöhner, Moritz Leu, Clemens Schick uvm.

 

Fimstart: 4. Dezember 2015

 

Weihnachten – das Fest der Liebe und die Zeit der Harmonie und Geborgenheit. Weil bei ihnen zu Hause die Familienkonflikte kurz vor Weihnachten eskalieren, verbringen vier sehr unterschiedliche Jugendliche dieses Jahr Heiligabend in der Psychiatrie.

JOHANNES KRISCH

JACK

 

Ein Film von Elisabeth Scharang

 

mit Johannes Krisch, Birgit Minichmayr, Paulus Manker, Inge Maux uvm.

 

Filmstart: 18.09.2015

 

In einer Winternacht stirbt ein Mädchen, brutal zugerichtet und erfroren. Jack Unterweger wird für diesen Mord verurteilt. Als er nach 16 Jahren aus der Haft entlassen wird, avanciert der „Häfnpoet“ zum Frauenschwarm und Fixstern der Wiener Society. Kann sich ein Mensch grundlegend ändern? Oder bleibt ein Mörder immer ein Mörder? 

Elisabeth Scharang (Vielleicht in einem anderen Leben, Franz Fuchs – Ein Patriot) zeigt ein eindringliches Psychogramm im Dunstkreis von Medienspektakel, Prostitution und Literatur. 

RUDI

Nervös (Single Vö: 27.08.2021)
Never judge a book by its cover
 
Wenn man sich ein bisschen genauer mit der 28-jährigen Künstlerin beschäftigt, wird man daran erinnert, dass man mit Vorurteilen und Schubladen-Denken vielleicht doch lieber vorsichtig sein sollte. Hinter allen Facetten und Hüllen steckt eine junge Frau, die mit ihrer Musik Antworten auf ihre Fragen sucht, um sich selbst besser zu verstehen und zu spüren. Songwriting ist ihr Tool, um seelische Wunden und emotionale Blockaden überhaupt erst zu finden und sie zu lösen und zu heilen. Die unterschiedlichen Beats, Flows und Vibes sind ihr Gefühlskompass und ihre Storyline. 

DANIEL FINK

Bye Bye (Single Vö: 13.08.2021)
 
Der tiroler Singer/Songwriter  Daniel Fink ist in der Musikszene schon längst kein Unbekannter mehr. Mit seinen beiden Singles „Kometen“ und „Eigentlich“ startete er in der Musikwelt durch und konnte viele Menschen mit seiner einzigartigen Stimme erreichen und Fans gewinnen.
Mit seinen Songs schaffte er es auf die offizielle Deutschpop Play- list, lief wochenlang im TV als Musiktipp und wurde von zahlreichen Radiosendern in ihr Programm aufgenommen.
Nun dürfen wir uns endlich auf einen neuen Song freuen.
„Bye Bye“ lautet der Titel seines neuen Kunstwerks und wie wir es von Daniel gewohnt sind, gibt es wieder Emotionen
zum Anfassen.
Mit seiner unverkennbaren Stimme nimmt er uns mit in seine Welt. Er besingt den Teufelskreis des Alltags und den Mut endlich aus diesem auszubrechen. Musik bringt für ihn die Veränderung. Mit dem Mix aus Deutschpop und Latin Pop erschafft Daniel eine rythmisches und melodisches Kunstwerk und animiert sein Publikum zum Mitsingen und Mittanzen.

DENK

Erdbeeren und Musik (Single Vö: 06.08.2021)

 
Es war ja genug Zeit um neue Lieder zu schreiben. Birgit Denk kramte in ihrer Vergangenheit, um persönlich erlebte, aber allseits gültige Geschichten zu finden, die die Freude, aber auch die Sehnsucht nach einer unbeschwerten Zeit hörbar machen. Ein Festivalbesuch in ihrer Teenager Zeit, der noch immer als schöne Erinnerung nachwirkt war Ausgangspunkt für ein launiges Dialektpoplied.
 
Während viele einen Sommer wie damals beschwören, haben Birgit Denk und ihre Kollegen das Lied zum unbeschwerten, lange vermissten Lebensgefühl geschrieben.
Eine Hymne an Musik im Freien, Zusammenkünfte an lauschigen Sommerabenden, Festivals in Wiesen oder Sonstwo. Die Erinnerung an gemeinsame Konzerterlebnisse zwischen Erbeeren und Musik, mit dem Wissen, das wir wieder zusammenkommen werden um zu trinken, zu tanzen, zu blödeln, uns zu lieben und zu feiern.

Das gleichnamige Album erscheint am 22.10.2021

CLARA LOUISE & JOSHUA RADIN

I Care (Single Vö: 30.07.2021) 


„If you ever need me / I will be there / You just need to call me and I will show that I care.“

Die sanfte Stimme von Clara Louise wird untermalt mit den wunderschönen Harmonien des US-Singer-Songwriters Joshua Radin, dessen Titel in diversen TV- und Kinoproduktionen zu hören sind (u.a. Scrubs, Greys Anatomy, Dr. House). Im Januar 2020 war die Lyrikerin und Musikerin gemeinsam mit dem Sänger der Hochzeit von Ellen DeGeneres auf Tour in Deutschland. 

„Joshua Radin begleitet mich schon sehr lange. Seine Musik hat mich immer wieder beruhigt und mir Zuversicht geschenkt. Er ist für mich eine große musikalische Inspiration und ich schätze ihn sehr. Die Zusammenarbeit an diesem Song ist für mich ein Traum, der wahr geworden ist. - Clara Louise. 

Die Mid-Tempo Nummer „ I Care“ erscheint am 30.07. und bietet einen weiteren Vorgeschmack auf ein neues Album von Clara Louise, welches im Frühjahr 2022 erwartet wird. 

Am 19. Oktober erscheint ihre erste Kurzgeschichte „Über mir die Wolke“ über den Rowohlt-Verlag. Ihr jüngster Gedichtband, welcher im April dieses Jahres erschien, schaffte aus Platz 21 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Auf Instagram folgen der Künstlerin über 220.000 Follower.

JAKOB BUSCH

Halt Mich Fest (Vö: 02.07.2021)
 
Exakt ein Jahr nach seiner Debütsingle präsentiert Jakob Busch seinen 4. Song „Halt mich fest“ – tanzbarer Elektropop mit dem Jakob seine musikalische Vielfältigkeit unter Beweis stellt! 
Auch wenn Corona keine Auftritte zuließ, Jakobs Reise im vergangenen Jahr war großartig: mehr als 1.5 Millionen Aufrufe und Streams, Top 40 der Airplaycharts in Österreich, Listung in der größten deutschsprachigen Pop-Playlist auf Spotify – doch jetzt ist Jakob bereit für Bühnen und Live- Auftritte. 
Diese Stimmung ist auf Jakobs neuester Single „Halt mich fest“ zu spüren. Der Sound ist elektronischer und tanzbarer als bisher – trotzdem ist diese raue Bodenständigkeit, die Jakob schon als Straßenmusiker auszeichnete, herauszuhören und das Video verleiht Sommerhitstimmung!
 
Das Debütalbum von Jakob Busch erscheint am 24.09.2021

LEPUS

Divine Sign (Single Vö: 02.07.2021)
 
LEPUS, lateinisches Synonym für HASE, beinhaltet die Namen der beiden Musiker HAnnah und SEbastian. Es steht auch für das Sternbild „Hase“, das Logo ihres Musikprojekts.
 
Die Aufgaben im Kompositionsprozess der gebürtigen Niederösterreicher sind klar aufgeteilt. Sebastian, der sich die ersten Harmonien am Klavier überlegt, übergibt die entstandene Rohfassung an Hannah, die anschließend das Texten übernimmt. Ihre Inspiration holen sich die beiden aus Musik der 80er- und 90er-Jahre, die sie mit aktuellen Einflüssen verbinden.

theaterzeit Freistadt

16. juli - 08. August 2021

 

Mit Theater, Film, Musik, Tanz und mehr begeht das Freistädter Festival in Kürze sein 10jähriges Jubiläum. Das unkonventionelle Programm der "theaterzeit" taucht die Freistädter UFO-Halle dieses Jahr unter dem Thema Heimat Gestern-Heute-Morgen in ein Ambiente mit einer gelungenen Mischung aus Regionalität und Internationalität. Markenzeichen der ambitionierten Festivalleitung Susanna Bihari und Ulf Dückelmann (u.a. Großer Bühnenkunstpreis des Landes OÖ, Bank Austria Kunstpreis) ist die gelungene Fusion klassischer Theaterstoffe zu brandaktuellen Stücken mit schonungslosen Gegenwartsbezügen.

Die Uraufführung Das Schloss West West frei nach Kafkas unvollendetem Roman Das Schloss ist diesmal der Angelpunkt des vielfältigen Programms des spartenübergreifenden Theaterfestivals.

 

FRAU KARL

Spiegel (VÖ: 18.06.2021)

 

Wer kennt sie nicht, diese ungeliebten Selbstzweifel!! 

Frau Karls neuer Mut-mach-Song „Spiegel“ fängt genau dieses Thema sehr gekonnt ein! Der Song soll Lebensfreude wecken und ermutigen an sich selbst zu glauben und seine Träume zu leben. Das im Retrolook produzierte Video zu „Spiegel“ wurde in einem stillgelegten Versandhaus mitten in Linz gedreht und untermalt den sehr rhythmischen Song mit viel Witz, Charme und Eleganz! 

Schon mit ihrer Debüt-Single „Alte Narben“ hat Frau Karl bewiesen, dass sie mit gefühlvollen Texten und ihrem speziellen Sound die Seele der Hörer trifft – sie landete damit einen ersten YouTube Hit.

 

LIKA DOSS

Nie Gesagt (Single VÖ: 11.06.2021)

 

In eine Musikerfamilie hineingewachsen, hat die Linzerin ihre Leidenschaft für Musik von klein auf ganz selbstverständlich entwickelt. Sie nahm Klavierunterricht und fühlte sich angeregt, viel und in alle Richtungen zu singen. Daneben sensibilisierte sich früh ihr Interesse für die menschliche Psyche, insbesondere für unterschiedliche Beziehungsphänomene.
Die Sängerin und Songwriterin schloss ihr Masterstudium der klinischen Psychologie erfolgreich ab und arbeitet zurzeit in einer Gemeinschaftspraxis. Kaum verwunderlich, dass sich ihre deutschsprachigen Songs mit psychologischen Themen befassen.
Lika liebt die Natur, hat ein Herz für Tiere und eine soziale Ader. Es ist ihr ein Bedürfnis, hinter die Fassaden zu blicken und nicht nur auf das Äußerliche zu achten und dem anderen nichts vorzumachen.

Ihre neueste Single "Nie gesagt" erarbeitete sie im Studio gemeinsam mit Robert Wallner. Im Song geht es darum, einer Person nie mitgeteilt zu haben, wieviel sie einem bedeutet, es jetzt aber dafür "zu spät" ist. Die Beziehung ist vorbei und man hat sich nichts mehr zu sagen. Das Musikvideo dazu wurde mit Lukas Plöchl am 30.5. gedreht.


„Ich tipp alles was ich fühl seit Stunden
In unsern Chat, les alles durch bis unten
Schreib nen ewig langen Text über uns
Nur für mich, du und ich haben uns nichts mehr zu sagen“

WIENER WAHNSINN

Fiass im Sand (Single Vö: 11.06.2021)

 

Endlich!  Der Wahnsinn scheint wieder methodisch heranzuwachsen und schon rufen die Bühnenbretter. Ein neuer Song geht dem Sommer 2021 entgegen und wer auch immer glaubt der Truppe aus dem Wiener Bezirk Donaustadt ist bei all dem Wahnsinn der letzten zwölf Monate der Eigene verloren gegangen, irrt gewaltig!

Eins gleich vorweg: Es wird ein neues Album geben. Bald. Und so wie es ausschaut wird es ‚Doppelt oder nix‘ heißen. Und bevor da jetzt irgendwelche Vermutungen ins Kraut schießen, das wird nix mit dem seligen ostösterreichischen Weingebinde, dem Doppler, zu tun haben. Wiewohl die Band jetzt auch ihren eigenen Wein im Angebot hat. Aber das ist eine andere Geschichte.

Jedenfalls gibt es vorab eine neue Single!