PROJEKTE

BÄRENHELD

Einsam (Single Vö: 22.01.2021)
 
„Ich hab mich verschätzt,
es ist einsam…“
 
Auf der Suche nach uns selbst, haben wir die anderen verloren 
 
Bärenheld nutzt die Szenerie des Weltraums, um von den bittersüßen Erfahrungen zu erzählen, die zu dieser wunderschönen Indie-Pop Nummer geführt haben. Irgendwo dort, am Rande der unendlichen Gedanken-Galaxien, beginnt Bärenheld zu singen. Für das Video zeichnet niemand geringerer als Starregisseur Marcus Sternberg (Nena, Ich + Ich, Frida Gold, Run DMC, Anastacia, Xavier Naidoo uvm) verantwortlich. 
 

KONSTANTIN WECKER

Konstantin Wecker / Dörte Lyssewski  / Michael Dangl

 
Jeder Augenblick ist ewig  
(Album Vö: 20.11.2020)
 
Gedichte, Texte und Lieder von Konstantin Wecker - mit Konstantin Wecker (Gesang, Klavier und Moderation), Dörte Lyssewski und Michael Dangl (Lesung) - ein poetisches aber durchaus nicht unpolitisches Programm. Konstantin Wecker, der Liedermacher, Komponist und Autor; solo am Klavier, führt durch das Programm und singt eigene Lieder, dazu Lesung seiner Texte von Dörte Lyssewski (Wiener Burgtheater) und Michael Dangl (Theater in der Josefstadt). Zu den Gedichten improvisiert Konstantin Wecker teilweise am Klavier. Das Programm bietet, beginnend mit den Sadopoetischen Gesängen und sich abrundend mit dem titelgebenden Gedicht, einen Streifzug durch Konstantin Weckers Lyrik-, Prosa- und Liedschaffen von seinen Anfängen bis in die Gegenwart. Die Liveaufnahme aus dem Theater im Park in Wien fängt die Atmosphäre dieser einzigartigen Sommernacht vor dem euphorischen Open Air Publikum ein.

KØLEEN

What Am I Waiting For (Single Vö: 20.11.2020)

 
Die Natur als Inspirationsquelle – bei kaum jemanden trifft das mehr zu als bei der Wiener Singer-/Songwriterin Køleen. Schon als Kind ist sie von der Ästhetik des Waldes fasziniert gewesen – heute ist sie eine der wenigen Försterinnen Österreichs. 
 
Mit „What Am I Waiting For“ präsentiert Køleen nun ihre Debütsingle: raffinierte Arrangements, atmosphärische Synthies, einprägsame Bässe und Køleens unverwechselbare Stimme. "What Am I Waiting For" ist ein Aufruf, sich mutig den Herausforderungen des Lebens zu stellen.
 
Gemeinsam mit dem Produzenten Cohen Yusha (Trippie Redd, MOUNT, César Sampson...) entwickelte die 26-Jährige den ganz einzigartigen Køleen-Sound: Indie-Pop mit funky Vibes. Auch das Musikvideo wurde von keinem Unbekannten umgesetzt: der preisgekrönte Regisseur Rupert Höller (Conchita Wurst, Leyya, Oehl, ...) lässt die beiden Leidenschaften der Künstlerin – die Musik und die Natur – in ein gemeinsames Kunstwerk zusammenfließen.

FRIEDBERG

Pass me on

(Single Vö: 09.10.2020)

 

Friedberg, eine der neuesten und meistdiskutierten komplett-weiblichen Bands, kehren heute mit ihrer Brandneuen Single „Pass Me On“ zurück. „Pass Me On“ ist Friedberg’s erste Veröffentlichung, seitdem sie bei Marathon Artists unterschrieben haben und ist jetzt überall erhältlich.

CLARA LOUISE

Buch: „Stimme der Leisen“ (Vö: 20.07.2020)

Album: „Verbunden“ (Vö 25.09.2020)

 

Emotionale Zeilen, die unter die Haut gehen, könnten in aktuellen Zeiten nicht passender sein. Die 27-jährige Wahl-Salzburgerin Clara Louise liefert tiefgründige Gedanken über die Welt und das individuelle Leben in Form von Musik und Gedichten. 

Mit über 200.000 Instagram-Follower und zwei erfolgreichen Gedichtbänden (beide Bestseller auf amazon) zählt sie zu den bekanntesten deutschsprachigen Lyrikern der Neuzeit. Am 20. Juli 2020 erscheint über ihren eigenen Verlag ihr drittes Buch „Stimme der Leisen“.

Auf der Bühne verbindet Clara Louise ihre Poesie mit Musik. Ihr viertes Studioalbum „Verbunden“, welches am 25. September 2020 erscheint, tut dies nun auch. Zehn selbstverfasste Songs im Singer-Songwriter-Stil werden mit zwei musikalisch unterlegten gesprochenen Gedichten kombiniert. Handgemachte Musik, die viele Überraschungen mit sich bringt und dabei stark berührt. Als Vorbote zum Album kommt am 07. August 2020 die berührende Single „Es war mir eine Ehre"

Als Support war Clara Louise bereits für Gregor Meyle, Glasperlenspiel, Glashaus und Joshua Radin zu sehen. Im letzten Jahr spielte sie ihre eigene, zum großen Teil ausverkaufte Tour in Deutschland. 


"Nach den Gedichten ist es still, manchmal wirkt es, als wage das Publikum nicht zu klatschen vor lauter Intimität. Vielleicht, weil Clara Louise vorliest, worüber ihr Publikum lieber privat nachdenkt." 
Süddeutsche Zeitung

 

Auf Amazons Lyrik-Bestsellerliste rangiert die 26-Jährige damit aktuell vor Rilke, Goethe und Ringelnatz. 

LYSAH

Stay A Little Longer (Single Vö: 07.08.2020)

 

Nach den Erfolgen mit ihren ersten beiden Singles "Stronger" und "Sail" kommt nun die neue Single von Lysah

"Stay A Little Longer” die neue Single von Lysah  - erzählt über das Verlangen, einen geliebten Menschen bei sich zu behalten, welcher zwar präsent ist aber gleichzeitig auch abwesend wirkt. Die fröhliche Melodie umspielt die leichte Verzweiflung und Abhängigkeit der Lyrics and bildet so ein energetisches Gesamtpaket.

 
Lysah arbeitet gerade an ihrem Debüt Album, das Anfang 2021 erscheinen wird.

JAKOB BUSCH

Viel mehr als Freundschaft

(Single Vö: 03.07.2020)

 

Von der Großen Chance im TV bis zur Straßenmusik in ganz Europa, vom Noppen Air bis zum Nova Rock, von Hochzeiten bis zu 100 Jahr-Jubiläen, von Wohnzimmern bis zu Stadthallen – die letzten 10 Jahre hat er als JackTheBusch an die 800 Auftritte absolviert. Nach so ereignisreichen Jahren war eine Auszeit längst fällig. Ein Roadtrip durch Kalifornien brachte aber nicht nur die erhoffte Erholung und das große Abenteuer: Während einer langen Autofahrt durch Death Valley kommt plötzlich eine fixe Idee auf, der eine maßgebliche Entscheidung für die Zukunft folgte. Von nun an soll Material aus der Feder von Jakob Busch nur mehr unter seinem bürgerlichen Namen Jakob Busch erscheinen! Kurzerhand wird ein Tonstudio in Los Angeles für eine Nacht gebucht (Nachttarif -50%), die ersten Songskizzen entstehen, der Weg nach Hause ist geprägt von einer Reise in eine neue künstlerische Identität. „Schon komisch, dass oft eine gewisse Distanz und neue Eindrücke notwendig sind, um gewohnte Pfade zu verlassen und mit frischen Ideen weiter zu machen“, so Jakob Busch rückblickend. Seit diesem Zeitpunkt sind 15 Songs entstanden und derzeit arbeiten JB und sein Team intensiv an seinem Debutalbum (2021). Als erstes akustisches Lebenszeichen wird jetzt die Single „Viel mehr als Freundschaft“ erscheinen. „Ich habe mein Leben bis dato genossen, vor allem hinsichtlich Mädls, doch seit kurzem gibt es eine neue wichtige Person in meinem Leben die mich zu diesem autobiographischen Song inspiriert hat“.

LIKA DOSS

Marathon (Single VÖ: 03.07.2020)

 

In eine Musikerfamilie hineingewachsen, hat die 25-jährige Linzerin ihre Leidenschaft für Musik von klein auf ganz selbstverständlich entwickelt. Sie nahm Klavierunterricht und fühlte sich angeregt, viel und in alle Richtungen zu singen. Daneben sensibilisierte sich früh ihr Interesse für die menschliche Psyche, insbesondere für unterschiedliche Beziehungsphänomene. Die Sängerin und Songwriterin schloss im September 2019 ihr Masterstudium der klinischen Psychologie erfolgreich ab. Kaum verwunderlich, dass sich ihre deutschsprachigen Songs mit psychologischen Themen befassen. Lika liebt die Natur, hat ein Herz für Tiere und eine soziale Ader. Es ist ihr ein Bedürfnis, hinter die Fassaden zu blicken und nicht nur auf das Äußerliche zu achten und dem anderen nichts vorzumachen. So erarbeitete sie im Studio ihre Single „Marathon“, gemeinsam mit Alexander Kahr und Bernhard Wagner. Der Song ist rhythmisch und frech, hat elektronische Elemente, positive, sommerliche Vibes und einen alltagsnahen deutschen Text. Dabei geht es um zwei Freunde, die nie zusammenkommen. Wenn die eine Person der anderen nachläuft, läuft die andere davon. Nach dem Motto: Was ich nicht haben kann, ist interessant.

LYSAH

Sail (Single VÖ: 12.06.2020)

 
Die in Wien geborene Singer/Songwriterin Lysah hat einen Großteil ihres Lebens in der Kreativmetropole London verbracht. Dort konnte sie vieles an Erfahrung und Inspiration sammeln. Sie verbrachte viele Abende bei Jam Sessions und Open Mic Nights. Durch die unterschiedlichen musikalischen Einflüsse konnte Lysah ihr kreatives Ich fördern und festigen. Dabei war sie immer getrieben von ihren eigenen künstlerischen Vorstellungen ohne das Bedürfnis, sich an Vorbildern zu orientieren. 
Immer schon Motor ihres Schaffens waren die tiefen Emotionen dieser jungen Künstlerin, die sie schon sehr früh in ihren Liedern und Texten verarbeitete. Dabei war ihr immer wichtig ihre Leidenschaft zur klassischen Musik in ihre poppigen Lieder einfließen zu lassen und eine Fusion aus beiden Richtungen zu schaffen
 
Lysahs neue Single "Sail" ist eine wunderschöne Ballade, die quasi über Nacht entstand. Verunsichert von hohen Erwartungen und einem emotionalen Tief schrieb Lysah diesen Song, um sich aus einer persönlichen Krise zu holen. „Sail“ beschreibt eine persönliche aber auch sehr einsame Reise, die in einem Gefühl der Stärke und des Selbstbewusstseins endete, ein Song der vielleicht auch anderen hilft.
 
Von Sail erscheint auch ein Remix von DJ Selecta!

 

theater am spittelberg

Die Sommerbühne 2020 ab 1. Juli

Das Theater am Spittelberg mit einem täglich abwechselnden Programm und den sonntäglichen Kinderprogramm  - insbesondere in den Sommermonaten, in einer Zeit, in der große Bühnen normalerweise in Sommerpause gehen, hat eine unverzichtbare Rolle in der Wiener Kulturlandschaft .  

Die Absage all der Veranstaltungen, aufgrund der aktuellen Situation, hat wirtschaftliche Konsequenzen nicht nur für das Haus, sondern auch für unzählige Künstlerinnen und Künstler. Dies trifft vorwiegend österreichische Musikerinnen und Musiker, denn das Theater am Spittelberg bildet für sie eine Präsentationsplattform und ebenso eine wichtige Einnahmequelle.

 

Wir freuen uns daher sehr, das Theater am Spittelberg am 1. Juli zu eröffnen 

 

RUDI

Nervös (Single Vö: 27.08.2021)
Never judge a book by its cover
 
Wenn man sich ein bisschen genauer mit der 28-jährigen Künstlerin beschäftigt, wird man daran erinnert, dass man mit Vorurteilen und Schubladen-Denken vielleicht doch lieber vorsichtig sein sollte. Hinter allen Facetten und Hüllen steckt eine junge Frau, die mit ihrer Musik Antworten auf ihre Fragen sucht, um sich selbst besser zu verstehen und zu spüren. Songwriting ist ihr Tool, um seelische Wunden und emotionale Blockaden überhaupt erst zu finden und sie zu lösen und zu heilen. Die unterschiedlichen Beats, Flows und Vibes sind ihr Gefühlskompass und ihre Storyline. 

DANIEL FINK

Bye Bye (Single Vö: 13.08.2021)
 
Der tiroler Singer/Songwriter  Daniel Fink ist in der Musikszene schon längst kein Unbekannter mehr. Mit seinen beiden Singles „Kometen“ und „Eigentlich“ startete er in der Musikwelt durch und konnte viele Menschen mit seiner einzigartigen Stimme erreichen und Fans gewinnen.
Mit seinen Songs schaffte er es auf die offizielle Deutschpop Play- list, lief wochenlang im TV als Musiktipp und wurde von zahlreichen Radiosendern in ihr Programm aufgenommen.
Nun dürfen wir uns endlich auf einen neuen Song freuen.
„Bye Bye“ lautet der Titel seines neuen Kunstwerks und wie wir es von Daniel gewohnt sind, gibt es wieder Emotionen
zum Anfassen.
Mit seiner unverkennbaren Stimme nimmt er uns mit in seine Welt. Er besingt den Teufelskreis des Alltags und den Mut endlich aus diesem auszubrechen. Musik bringt für ihn die Veränderung. Mit dem Mix aus Deutschpop und Latin Pop erschafft Daniel eine rythmisches und melodisches Kunstwerk und animiert sein Publikum zum Mitsingen und Mittanzen.

DENK

Erdbeeren und Musik (Single Vö: 06.08.2021)

 
Es war ja genug Zeit um neue Lieder zu schreiben. Birgit Denk kramte in ihrer Vergangenheit, um persönlich erlebte, aber allseits gültige Geschichten zu finden, die die Freude, aber auch die Sehnsucht nach einer unbeschwerten Zeit hörbar machen. Ein Festivalbesuch in ihrer Teenager Zeit, der noch immer als schöne Erinnerung nachwirkt war Ausgangspunkt für ein launiges Dialektpoplied.
 
Während viele einen Sommer wie damals beschwören, haben Birgit Denk und ihre Kollegen das Lied zum unbeschwerten, lange vermissten Lebensgefühl geschrieben.
Eine Hymne an Musik im Freien, Zusammenkünfte an lauschigen Sommerabenden, Festivals in Wiesen oder Sonstwo. Die Erinnerung an gemeinsame Konzerterlebnisse zwischen Erbeeren und Musik, mit dem Wissen, das wir wieder zusammenkommen werden um zu trinken, zu tanzen, zu blödeln, uns zu lieben und zu feiern.

Das gleichnamige Album erscheint am 22.10.2021

CLARA LOUISE & JOSHUA RADIN

I Care (Single Vö: 30.07.2021) 


„If you ever need me / I will be there / You just need to call me and I will show that I care.“

Die sanfte Stimme von Clara Louise wird untermalt mit den wunderschönen Harmonien des US-Singer-Songwriters Joshua Radin, dessen Titel in diversen TV- und Kinoproduktionen zu hören sind (u.a. Scrubs, Greys Anatomy, Dr. House). Im Januar 2020 war die Lyrikerin und Musikerin gemeinsam mit dem Sänger der Hochzeit von Ellen DeGeneres auf Tour in Deutschland. 

„Joshua Radin begleitet mich schon sehr lange. Seine Musik hat mich immer wieder beruhigt und mir Zuversicht geschenkt. Er ist für mich eine große musikalische Inspiration und ich schätze ihn sehr. Die Zusammenarbeit an diesem Song ist für mich ein Traum, der wahr geworden ist. - Clara Louise. 

Die Mid-Tempo Nummer „ I Care“ erscheint am 30.07. und bietet einen weiteren Vorgeschmack auf ein neues Album von Clara Louise, welches im Frühjahr 2022 erwartet wird. 

Am 19. Oktober erscheint ihre erste Kurzgeschichte „Über mir die Wolke“ über den Rowohlt-Verlag. Ihr jüngster Gedichtband, welcher im April dieses Jahres erschien, schaffte aus Platz 21 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Auf Instagram folgen der Künstlerin über 220.000 Follower.

JAKOB BUSCH

Halt Mich Fest (Vö: 02.07.2021)
 
Exakt ein Jahr nach seiner Debütsingle präsentiert Jakob Busch seinen 4. Song „Halt mich fest“ – tanzbarer Elektropop mit dem Jakob seine musikalische Vielfältigkeit unter Beweis stellt! 
Auch wenn Corona keine Auftritte zuließ, Jakobs Reise im vergangenen Jahr war großartig: mehr als 1.5 Millionen Aufrufe und Streams, Top 40 der Airplaycharts in Österreich, Listung in der größten deutschsprachigen Pop-Playlist auf Spotify – doch jetzt ist Jakob bereit für Bühnen und Live- Auftritte. 
Diese Stimmung ist auf Jakobs neuester Single „Halt mich fest“ zu spüren. Der Sound ist elektronischer und tanzbarer als bisher – trotzdem ist diese raue Bodenständigkeit, die Jakob schon als Straßenmusiker auszeichnete, herauszuhören und das Video verleiht Sommerhitstimmung!
 
Das Debütalbum von Jakob Busch erscheint am 24.09.2021

LEPUS

Divine Sign (Single Vö: 02.07.2021)
 
LEPUS, lateinisches Synonym für HASE, beinhaltet die Namen der beiden Musiker HAnnah und SEbastian. Es steht auch für das Sternbild „Hase“, das Logo ihres Musikprojekts.
 
Die Aufgaben im Kompositionsprozess der gebürtigen Niederösterreicher sind klar aufgeteilt. Sebastian, der sich die ersten Harmonien am Klavier überlegt, übergibt die entstandene Rohfassung an Hannah, die anschließend das Texten übernimmt. Ihre Inspiration holen sich die beiden aus Musik der 80er- und 90er-Jahre, die sie mit aktuellen Einflüssen verbinden.

theaterzeit Freistadt

16. juli - 08. August 2021

 

Mit Theater, Film, Musik, Tanz und mehr begeht das Freistädter Festival in Kürze sein 10jähriges Jubiläum. Das unkonventionelle Programm der "theaterzeit" taucht die Freistädter UFO-Halle dieses Jahr unter dem Thema Heimat Gestern-Heute-Morgen in ein Ambiente mit einer gelungenen Mischung aus Regionalität und Internationalität. Markenzeichen der ambitionierten Festivalleitung Susanna Bihari und Ulf Dückelmann (u.a. Großer Bühnenkunstpreis des Landes OÖ, Bank Austria Kunstpreis) ist die gelungene Fusion klassischer Theaterstoffe zu brandaktuellen Stücken mit schonungslosen Gegenwartsbezügen.

Die Uraufführung Das Schloss West West frei nach Kafkas unvollendetem Roman Das Schloss ist diesmal der Angelpunkt des vielfältigen Programms des spartenübergreifenden Theaterfestivals.

 

FRAU KARL

Spiegel (VÖ: 18.06.2021)

 

Wer kennt sie nicht, diese ungeliebten Selbstzweifel!! 

Frau Karls neuer Mut-mach-Song „Spiegel“ fängt genau dieses Thema sehr gekonnt ein! Der Song soll Lebensfreude wecken und ermutigen an sich selbst zu glauben und seine Träume zu leben. Das im Retrolook produzierte Video zu „Spiegel“ wurde in einem stillgelegten Versandhaus mitten in Linz gedreht und untermalt den sehr rhythmischen Song mit viel Witz, Charme und Eleganz! 

Schon mit ihrer Debüt-Single „Alte Narben“ hat Frau Karl bewiesen, dass sie mit gefühlvollen Texten und ihrem speziellen Sound die Seele der Hörer trifft – sie landete damit einen ersten YouTube Hit.

 

LIKA DOSS

Nie Gesagt (Single VÖ: 11.06.2021)

 

In eine Musikerfamilie hineingewachsen, hat die Linzerin ihre Leidenschaft für Musik von klein auf ganz selbstverständlich entwickelt. Sie nahm Klavierunterricht und fühlte sich angeregt, viel und in alle Richtungen zu singen. Daneben sensibilisierte sich früh ihr Interesse für die menschliche Psyche, insbesondere für unterschiedliche Beziehungsphänomene.
Die Sängerin und Songwriterin schloss ihr Masterstudium der klinischen Psychologie erfolgreich ab und arbeitet zurzeit in einer Gemeinschaftspraxis. Kaum verwunderlich, dass sich ihre deutschsprachigen Songs mit psychologischen Themen befassen.
Lika liebt die Natur, hat ein Herz für Tiere und eine soziale Ader. Es ist ihr ein Bedürfnis, hinter die Fassaden zu blicken und nicht nur auf das Äußerliche zu achten und dem anderen nichts vorzumachen.

Ihre neueste Single "Nie gesagt" erarbeitete sie im Studio gemeinsam mit Robert Wallner. Im Song geht es darum, einer Person nie mitgeteilt zu haben, wieviel sie einem bedeutet, es jetzt aber dafür "zu spät" ist. Die Beziehung ist vorbei und man hat sich nichts mehr zu sagen. Das Musikvideo dazu wurde mit Lukas Plöchl am 30.5. gedreht.


„Ich tipp alles was ich fühl seit Stunden
In unsern Chat, les alles durch bis unten
Schreib nen ewig langen Text über uns
Nur für mich, du und ich haben uns nichts mehr zu sagen“

WIENER WAHNSINN

Fiass im Sand (Single Vö: 11.06.2021)

 

Endlich!  Der Wahnsinn scheint wieder methodisch heranzuwachsen und schon rufen die Bühnenbretter. Ein neuer Song geht dem Sommer 2021 entgegen und wer auch immer glaubt der Truppe aus dem Wiener Bezirk Donaustadt ist bei all dem Wahnsinn der letzten zwölf Monate der Eigene verloren gegangen, irrt gewaltig!

Eins gleich vorweg: Es wird ein neues Album geben. Bald. Und so wie es ausschaut wird es ‚Doppelt oder nix‘ heißen. Und bevor da jetzt irgendwelche Vermutungen ins Kraut schießen, das wird nix mit dem seligen ostösterreichischen Weingebinde, dem Doppler, zu tun haben. Wiewohl die Band jetzt auch ihren eigenen Wein im Angebot hat. Aber das ist eine andere Geschichte.

Jedenfalls gibt es vorab eine neue Single!