PROJEKTE

HILDE DALIK & MICHAEL OSTROWSKI

in

Die Werkstürmer

Filmstart: 25. Juli 2013

Regie: Andreas Schmied

 

in weiteren Rollen:

Manuel Rubey, Oliver Rosskopf, Marion Mitterhammer, Carola Pojer, Peter Strauss

Patrick Angerer (Michael Ostrowski) hat keine Sorgen. Das charmante Schlitzohr arbeitet im örtlichen Stahlwerk und hat alles, was ihn glücklich macht: Stammtisch, Haberer und seinen Fußballverein. Nur die Freundin Babs (Hilde Dalik) ist abhanden gekommen, sie ist jetzt Gewerkschaftsanwältin im fernen Wien. Kompliziert wird Patricks Leben erst, als Babs ins Dorf zurückkommt und die Lohnverhandlungen im Werk führen soll. Da ist nämlich gar nichts mehr in Ordnung, seit ein Investmentkonzern übernommen hat. Jetzt muss Patrick zeigen, dass auch er für das kämpfen kann, was ihm wirklich wichtig ist – also vor allem für die Babs.

KEINER MAG FAUSTMANN

Stück von mir (Album) Vö: 12.04.2013

 

„Stück von mir“ ist das Debütalbum des österreichisch-deutschen Duos "Keiner mag Faustmann", das mit dem Sommerhit „Wien - Berlin“ die österreichische Musikszene durch die Sommermonate 2012 begleitet hat.
Mit „Stück von mir“, welches am 12.4.2013 im Handel erscheinen wird, legen Keiner mag Faustmann ein reifes, ernstzunehmendes Album vor, das über das Weggehen und Ankommen erzählt, und über das, was zwischendrin passiert. Hinter der Produktion stehen zum einen Swen Meyer (Tim Bendzko, Lena Meyer-Landrut) und zum anderen Elias Meiri (Timna Brauer Ensemble). Mit ihrem ersten Album schafft es das Duo, sich auf dem schmalen Grat zu bewegen zwischen eingängigem Pop und alternativem Charme, der Selbstbestimmtheit und Ehrlichkeit beweist. 

SEIWALD & TOPF

Seiwald & Topf – neues Austropop-Duo feiert Premiere mit fulminanter Single!
(Vö: 22.2.2013)

 

„Die Liebe ist vorbei, bye, bye, bye, bye …“ – aber für „Seiwald & Topf“, genauer gesagt die blinde Sängerin Sandra Seiwald und Gudrun Topf, ihre kongeniale Partnerin am Klavier, ist absolut nichts vorbei. Im Gegenteil, für das neue Austropop-Duo geht es unter den Fittichen von Erfolgsproduzent Alexander Kahr mit der ersten eigenen Single so richtig los – „wir sind sehr neugierig darauf zu sehen, wie diese Nummer dem Publikum gefällt“, sprüht Sandra vor Ehrgeiz. „Hoffentlich genau so gut wie uns selbst!“

INVASION - Das Filmdebut von ANNA F

Invasion – Ein Film von Dito Tsintsadze
mit Burghart Klaußner, Anna F, Heike Trinker, Merab Ninidze, David Imper und Jasper Barwasser
Kinostart: 1. März 2013 

 

Nach den Riesen Erfolgen ihres Debütalbums "For Real", mit dem Anna F nicht nur drei Amadeus Awards gewinnen konnte, sondern auch Goldstatus erreichte, einer Europatournee mit Lenny Kravitz und einer großen Österreich Tournee ist es in letzter Zeit etwas ruhiger um die Österreichische Singer/Songwriterin geworden. Sie war aber keineswegs untätig, ganz im Gegenteil: Anna F gründete ihre Firma Anna F Entertainment, widmete sich dem Schreiben neuer Songs (das neue Album wird noch diesen Sommer erwartet), drehte eine Road Trip - Dokumentation über "Jack Kerouac's - On the Road" und vor allem drehte sie ihren ersten Film, als Hauptdarstellerin in der Österreichisch – Deutschen Produktion "INVASION". 

EWIG

Sieh mich an (Single) Vö: 15.02.2013
Wir sind Ewig (Album) Vö: 22.9.2012

 

EWIG – wenn das keine Ansage ist! Es ist unschwer zu erraten, dass den drei Bandmitgliedern von EWIG gefällt, woran sie da schrauben. Jeany, Christian und Jörg haben es sich zur Maxime gemacht, in teilweise ausufernden Experimenten vor keiner Stilistik und keiner Herangehensweise zurückzuschrecken. Der Versuchsaufbau ist dabei zielsicher und konsequent: eigene Texte, eigene Musik, eigenes Studio. 

STEFANIE WERGER

Madagaskar/ Jeder Mensch hat an Engel (Single)  Vö: 23.11.2013
Südwind (Album) Vö: 7.10.2011

 

„Und immer wenn du lächelst, wärmt mi des von innen
wia a schöner Frühlingstog im März und immer wenn du mi umoamst
wird jedes Eis zerrinnen, dann foaht a Prise Südwind durch mei Herz“

 

Jetzt einmal ganz ehrlich: Brauchen Zeilen wie diese oben stehenden, brauchen die eine Überschrift? Diese Textzeilen stammen aus der Feder von Frau Werger. Steffi, Stefanie auf jeden Fall der ‚starke Felsen‘ in Österreichs Singer- Songwriterszene.

LUTTENBERGER*KLUG

Unsere Zeit (Album) Vö: 25.02.2010

 

"Wir sind schon mit 15 und 17 gemeinsam auf der Bühne gestanden. Eigentlich ist es ja ganz natürlich, dass wir uns weiterentwickelt haben, und nicht mehr die Mädchen von damals sind. Den größten Schritt haben wir sicher im vergangenen Jahr gemacht", meint die 22-jährige Chrissi. "Wir haben uns früher sehr viel einreden lassen, was wir singen, wie wir uns anziehen sollen, wie unser Image sein muss. Das ist jetzt vorbei. Jetzt entscheiden wir selbst und bringen unsere persönliche Note mit ein." Dafür haben sie sich ein völlig neues Team zusammengestellt und zu Universal Music gewechselt. "Es ist schön, wie viel freie Hand uns Universal lässt." Wer also Luttenberger*Klug wirklich kennen lernen will, der kann das jetzt tun. "Richtig `wir`sind wir erst jetzt. Und das fühlt sich im Moment wirklich gut an!" Für die beiden ist "Unsere Zeit" angebrochen - und so haben sie auch ihr brandneues Album genannt.

 

Weitere Projekte

Christina Stürmer - In dieser Stadt (Album) Vö: 29.04.2009
Christina Stürmer - Laut-los (Album) Vö: 18.04.2008

 

...

CLARA LOUISE

Enough is enough (Single Vö: 04.03.2022)

 

Ein tanzbarer Groove und dazu ein tiefgründiger Text: Eine Kombination, die zu unserer aktuellen Zeit nicht besser passen könnte. Es ist die Zeit der Selbstentwicklung, Achtsamkeit und Grenzen setzen. Der für Clara Louise in ungewöhnlich nach vorne pulsierenden Sounds von ihr komponierte Song „Enough is Enough“ (VÖ: 4.3.2021) lässt jedenfalls die Vermutung aufkommen, dass für die bisher vor allem für ihre Gedichte bekannte Künstlerin neue Zeiten beginnen und für sie auch musikalisch der Aufbruch stattfinden wird. Im ausdrucksstarken Text lässt sie los von der Vergangenheit, alten Glaubenssätze und unnötigem Ballast. 
 
Das gleichnamige Album, welches kraftvolle Pop-Musik mit Einflüssen von Indie-Folk liefert, erscheint am 17. Juni 2022. Das neue Buch "Schon immer genug" am 21.06.2022
 
Im Mai geht Clara Louise mit Joshua Radin auf Tour (Wien: 12.5.2022), im Oktober ist sie mit ihrer Band auf Tour in Deutschland und Österreich unterwegs. 

KØLEEN

Where are you (Single Vö: 18.02.2022)

 

Die österreichische Indie-Pop-Künstlerin KØLEEN scheint die Sprache der Wälder zu verstehen, denn als Försterin zieht sie die Inspiration für ihre Kunst aus der Natur.

Auch der Kreislauf des Lebens spielt eine wichtige Rolle. So verarbeitet sie in der neuen Single „Where Are You“ den Tod ihres Vaters. Im Song geht es um die Suche nach einer geliebten Person, die plötzlich aus dem Leben verschwunden ist. Mit einer tanzbaren Leichtigkeit vermittelt sie Liebe, zugleich aber auch Schmerz und Zerbrechlichkeit.

KØLEEN stellt sich die Frage, wohin wir gehen, wenn wir nicht mehr da sind und erlebt seit ein paar Monaten unglaubliche Geschichten, die sie an ihren verstorbenen Vater erinnern.Gefangen in einer Gedankenwelt der Vergangenheit symbolisiert die Video-Location auf der Burg Oberranna in der Wachau, die dramatische und verzweifelte Suche nach dem Unbekannten.

Mit abstrakten Bildern, umschleierndem Nebel und extravaganten Posen, erzählt sie ihre Geschichte.

VIRGINIA ERNST

Dance Alone (Single Vö: 13.01.2022)
 
Ein ganz besonderes Anlass hat sich Virginia Ernst für den Release ihrer neuen Single ausgedacht: ihren 31. Geburtstag!
Während „Fly up High“ vor Liebesimpulsen nur so sprühte, spricht sie mit der neuen Single ein ernsteres Thema an.
 
Likes, Views, Kommentare & Aufmerksamkeit  - Social Media gewinnt immer mehr an Beliebtheit, lässt aber auch viele Beziehungen auseinanderbrechen, weil viele im Grunde ihr privates Leben im Stich lassen und sich mit Social Media eine Fake Welt erschaffen, eine Welt, die der Realität oft nicht standhält.  
Dazu Virginia Ernst: "Ich verbringe aus beruflichen Gründen sehr viel Zeit mit Social Media. Oft ist es da schwer eine Grenze zu ziehen für mich, wann die Arbeit endet und die Gewohnheit beginnt, selbst für mich und ich muss mich selbst dann oft ermahnen, das Handy wieder wegzulegen.“
 
Verpackt hat Virigina Ernst dies in einem coolen Up Tempo Song mit tanzbaren Beats und und Synthies und einer von ihr gewohnt positiven Grundstimmung.

CHRISTINA KOSIK

13 (Single Vö: 13.12.2021)

 

„…loss mi leben, loss mi sterben, morgen steh i auf und tanz auf die Scherben…“

 

Seit der letzten Single „Akku“ sind nun schon einige Monate ins Land gezogen. Mit 13 legt Christina Kosik ihr wohl intimstes Bekenntnis vor. Die letzten Monaten waren für niemand einfach, auch „die Kosik“ hatte so manches Hindernis zu überwinden und sich deshalb entschlossen ihre Seele zu öffnen und 13 zu veröffentlichen – eine intensive Reise in ihre Gefühlswelt. Christina Kosik: „13 beschreibt meine innere Zerrissenheit, die Verzweiflung nicht zu wissen wem oder was man glauben und tun soll.„Hau mi nieder, i steh wieder auf“- Kämpfe für deinen Traum, egal wie tief du fällst, wieviel Gegenwind du bekommst, steh wieder auf und mach verdammt nochmal weiter!“

Die Töne sind leise aber die Stimme von Christina Kosik ist lauter denn je!

DIEBE

es tut mir leid (Single Vö: 24.09.2021)

 
Die richtig ehrlichen Songs kann man nicht auf Abruf schreiben, die passieren einfach. Wenn man im Leben ganz unten ist, muss man wieder nach oben kommen. Philipp Krikava (Weltwiener, FAMP) alias DIEBE hat genau das gemacht. In seiner Debutsingle „es tut mir leid“ verarbeitet er das tragische Ende einer längst vergangenen Beziehung. Wenn eine Entschuldigung ein Song wäre, wäre es dieser hier. Im Sound sehr modern und sensibel, immer zurückhaltend und resignierend. „Es tut mir leid“ ist wie ein ehrlicher Monolog und stellt eindrucksvoll das lyrische Talent von DIEBE unter Beweis. 
 
„Dieser Song hat mir irgendwie das Leben gerettet - ich hatte alles verloren und an nichts mehr geglaubt. Die Person, an die der Song gerichtet ist, wird ihn vermutlich nie hören, aber das ist mir egal, ich musste das für mich machen.“ - so der Singer/Songwriter.
Psychologen würden sagen: Exit Szenario.

COVERRUN

Best Life (Single Vö: 17.09.2021)

 

Die neue Single des Erfolgsproducer Duos Coverrun.

Als Vocalist konnten die beiden niemand geringeren als Singer, Songwriter & Producer Patrick "J. Que" Smith (Beyonce, Ariana Grande, Britney, Spears, Chris Cornell etc) gewinnen! Spätsommerhitverdächtig!

 

RUDI

Nervös (Single Vö: 27.08.2021)
Never judge a book by its cover
 
Wenn man sich ein bisschen genauer mit der 28-jährigen Künstlerin beschäftigt, wird man daran erinnert, dass man mit Vorurteilen und Schubladen-Denken vielleicht doch lieber vorsichtig sein sollte. Hinter allen Facetten und Hüllen steckt eine junge Frau, die mit ihrer Musik Antworten auf ihre Fragen sucht, um sich selbst besser zu verstehen und zu spüren. Songwriting ist ihr Tool, um seelische Wunden und emotionale Blockaden überhaupt erst zu finden und sie zu lösen und zu heilen. Die unterschiedlichen Beats, Flows und Vibes sind ihr Gefühlskompass und ihre Storyline. 

DANIEL FINK

Bye Bye (Single Vö: 13.08.2021)
 
Der tiroler Singer/Songwriter  Daniel Fink ist in der Musikszene schon längst kein Unbekannter mehr. Mit seinen beiden Singles „Kometen“ und „Eigentlich“ startete er in der Musikwelt durch und konnte viele Menschen mit seiner einzigartigen Stimme erreichen und Fans gewinnen.
Mit seinen Songs schaffte er es auf die offizielle Deutschpop Play- list, lief wochenlang im TV als Musiktipp und wurde von zahlreichen Radiosendern in ihr Programm aufgenommen.
Nun dürfen wir uns endlich auf einen neuen Song freuen.
„Bye Bye“ lautet der Titel seines neuen Kunstwerks und wie wir es von Daniel gewohnt sind, gibt es wieder Emotionen
zum Anfassen.
Mit seiner unverkennbaren Stimme nimmt er uns mit in seine Welt. Er besingt den Teufelskreis des Alltags und den Mut endlich aus diesem auszubrechen. Musik bringt für ihn die Veränderung. Mit dem Mix aus Deutschpop und Latin Pop erschafft Daniel eine rythmisches und melodisches Kunstwerk und animiert sein Publikum zum Mitsingen und Mittanzen.

DENK

Erdbeeren und Musik (Single Vö: 06.08.2021)

 
Es war ja genug Zeit um neue Lieder zu schreiben. Birgit Denk kramte in ihrer Vergangenheit, um persönlich erlebte, aber allseits gültige Geschichten zu finden, die die Freude, aber auch die Sehnsucht nach einer unbeschwerten Zeit hörbar machen. Ein Festivalbesuch in ihrer Teenager Zeit, der noch immer als schöne Erinnerung nachwirkt war Ausgangspunkt für ein launiges Dialektpoplied.
 
Während viele einen Sommer wie damals beschwören, haben Birgit Denk und ihre Kollegen das Lied zum unbeschwerten, lange vermissten Lebensgefühl geschrieben.
Eine Hymne an Musik im Freien, Zusammenkünfte an lauschigen Sommerabenden, Festivals in Wiesen oder Sonstwo. Die Erinnerung an gemeinsame Konzerterlebnisse zwischen Erbeeren und Musik, mit dem Wissen, das wir wieder zusammenkommen werden um zu trinken, zu tanzen, zu blödeln, uns zu lieben und zu feiern.

Das gleichnamige Album erscheint am 22.10.2021

CLARA LOUISE & JOSHUA RADIN

I Care (Single Vö: 30.07.2021) 


„If you ever need me / I will be there / You just need to call me and I will show that I care.“

Die sanfte Stimme von Clara Louise wird untermalt mit den wunderschönen Harmonien des US-Singer-Songwriters Joshua Radin, dessen Titel in diversen TV- und Kinoproduktionen zu hören sind (u.a. Scrubs, Greys Anatomy, Dr. House). Im Januar 2020 war die Lyrikerin und Musikerin gemeinsam mit dem Sänger der Hochzeit von Ellen DeGeneres auf Tour in Deutschland. 

„Joshua Radin begleitet mich schon sehr lange. Seine Musik hat mich immer wieder beruhigt und mir Zuversicht geschenkt. Er ist für mich eine große musikalische Inspiration und ich schätze ihn sehr. Die Zusammenarbeit an diesem Song ist für mich ein Traum, der wahr geworden ist. - Clara Louise. 

Die Mid-Tempo Nummer „ I Care“ erscheint am 30.07. und bietet einen weiteren Vorgeschmack auf ein neues Album von Clara Louise, welches im Frühjahr 2022 erwartet wird. 

Am 19. Oktober erscheint ihre erste Kurzgeschichte „Über mir die Wolke“ über den Rowohlt-Verlag. Ihr jüngster Gedichtband, welcher im April dieses Jahres erschien, schaffte aus Platz 21 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Auf Instagram folgen der Künstlerin über 220.000 Follower.